Am letzten Samstag im November wurde im Bootshaus an der Bille kräftig gewerkelt. Es musste Platz geschaffen werden, für das neue Boot der RV Bille.

Über ein Jahr ist es her, dass erste Bemühungen für den neuen 6er gestartet wurden. Hintergrund war der Wunsch, damit mehr passende Boote für die jeweils Ruderwilligen anzubieten. Wichtig war aber auch die Möglichkeit, das Boot flexibel als Riemen oder Doppel rudern zu können und das geringe Gewicht, damit es auch ältere Bootsbesatzungen problemlos aufs Wasser setzen können.

Slider image
Slider image
Slider image
Slider image

Möglich wurde die Anschaffung des 6ers durch großzügige Förderung. Auf Antrag der SPD wurden Bezirksmittel zur Verfügung gestellt, denen alle Fraktionen zugestimmt haben. Die HASPA hat uns im Rahmen ihres LotterieSparens mit einer Spende unterstützt, es gab verschiedene kleinere Finanzierungsaktionen (z.B. Geburtstagsspenden) sowie große und kleine Einzelspenden u. a. über betterplace.org. Die letzte Finanzierungslücke konnte durch Eigenmittel und das HSB-Spendenkonto des Vereins gedeckt werden. Wir danken allen, die die Neuanschaffung unterstützt habe.

Nachdem die Unterbringung in der Bootshalle sichergestellt und letzte Nachbesserung getätigt sind, kann es nun mit dem Einsatz losgehen.

Slider image
Slider image

Die Taufe ist übrigens für das kommende Frühjahr geplant. Erste Namenideen gibt es bereits – weitere Vorschläge sind willkommen…

Preisskat RV Bille

Am 22. November trafen sich 18 Mitgliederinnen und Mitglieder der RV Bille zum Preisskat, um im Vereinshaus um möglichst viele Stiche und Punkte zu spielen. Als Prämie für die ersten Plätze lockten einige ansehnliche Stücke Kassler. In zwei Spielrunden wurde gereizt, geklönt und das ein oder andere Bier getrunken. Die Runde der „alten Hasen“ haben erfreulicherweise ein paar Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem diesjährigen Ruder-Anfängerkurs ergänzt.

Um noch mehr Vereinsmitglieder vom gemeinsamen Skat spielen zu begeistern (und die Chancen auf ein Stück Kassler zu erhöhen), wird es ab Januar einen Skatabend für erfahrene Spieler und solche, die es werden wollen, geben. Dieser findet an jedem dritten Freitag im Monat im Vereinshaus statt, der erste Termin ist der 17. Januar. Der darauf folgende Termin am 21. Februar ist dann auch gleich der nächste Preisskat.

Uebergabe Zuwendung Haspa LotterieSparen 2019

Uns wurde durch die Haspa ein Förderbetrag in Höhe von 2.000 Euro zugesagt. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag des Haspa LotterieSparens.

Wir bedanken uns bei der Haspa für die Förderung und freuen uns darüber, das Geld für die Anschaffung eines neuen Gig-Sechser verwenden zu können.

Uebergabe Zuwendung Haspa LotterieSparen 2019
Übergabe der Zuwendung an unseren 1. Vorsitzenden Andreas Görtz.

Solltet Ihr Lust haben, Euch am LotterieSparen zu beteiligen und damit soziale Projekte zu fördern, erhaltet Ihr unter www.haspa.de/lotteriesparen weitere Informationen.

Unsere in die Jahre gekommene Vorgängerseite ist nun in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. 🙂

Hier ist die Neue! Wir haben unsere Seite nun an die aktuellen technischen Möglichkeiten angepasst. Nunmehr ist es endlich möglich auch mit Smartphone und Tablet bequem auf unserer Seite zu surfen.

Des Weiteren halten auch neue Inhalte Einzug. Nunmehr werdet ihr u.a. in unserem Blog über Neuigkeiten und Events informiert. Dies soll aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die Seite wird nach und nach mit weiteren Funktionen ausgestattet. Lasst euch daher überraschen!

Wir hoffen ihr habt viel Freude damit.

Blog NDR Bericht

Ende August war der NDR bei uns zu Besuch, um einen Beitrag für das Hamburg Journal 18.00 zu drehen. 

Die Moderatorin Julia Wulf erhielt zu Beginn eine kurze Einführung auf dem Ergometer, bevor es dann raus an den Steg ging. Bei strahlendem Sonnenschein konnte sie hier einen Einblick in das lebendige Vereinsleben der RV Bille bekommen und unter den wachsamen Augen unseres 1. Vorsitzenden Andreas erste Versuche auf dem Wasser wagen. Neben vielen Infos rund um den Verein und das Rudern, ging es auch um die Zukunft des Vereinsgeländes.

Der ca. 15 minütige Beitrag wurde am Donnerstag, den 29. August 2019 ausgestrahlt – und kann auch hier angeschaut werden.

 (Autor: Katrin H.)